Nach unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem MAMUZ Museumsverband für ihre Wanderausstellung „Reiterbögen: Archäologie. Rekonstruktion. Experiment“ über den Magyaren Kompositbogen und das dazugehörige Rüstzeug, wie Köcher Pfeile und Daumenring und deren historische authentische Herstellung und Nutzung an der Seite ihrer Ungarischen Hersteller und experimentellen Archäologen sowie Reenactoren und Bogenschützen Experten, entschieden wir uns das visuell sehr ansprechende Material für eine 45 minütige TV Doku über selbiges Thema weiter zu verwenden.


Alle darin vermittelten Informationen in Interviews mit deutschem Voice over von Archäologen und Historikern aus dem Ungarischen Karpaten Becken, sind auf dem neuesten Stand der Forschung und des allgemeinen wissenschaftlichen Consens.
Der hier verlinkte Trailer gibt einen genaueren Eindruck.